Auf Einladung des Ortsrats Herrhausen trafen sich die Herrhäuser Senioren am 2. Advent zur tradionellen Weihnachtsfeier im festlich geschmückten Dorfgemeinschaftshaus.


Ortsbürgermeister Walter Schröder begrüßte alle Gäste ganz herzlich und freute sich in diesmal über ein „besonders volles Haus“ . Denn der Gemischte Chor „Harmonie Liederkranz“ trat in diesem Jahr mit dem „Männergesangverein Engelade“  zusammen auf und brachte mit seinem adventlichem Liedgut alle in weihnachtliche Stimmung.
Herr Pastor Ulrich Wenzel aus Bad Harzburg erzählte eine nachdenklich stimmende Geschichte zum Weihnachtsfest. Der „stimmgewaltige“ Gesang der beiden Chöre erklang nochmals und bekam als Dank viel Applaus. Danach wurde bei Kerzenschein gemütlich Kaffee getrunken und der leckere Kuchen verzehrt. Unter den Gästen war auch Sabine Gerbrich, die mit ihrem Akkordeon alle zum Mitsingen der schönen Weihnachtslieder aufforderte.
Ganz still wurde es als die beiden Märchenerzähler Franz Vogdt und seine Frau Gabriele  von „Einer Reise um die Welt“, von den „Wichtelmännern“ und von einer „wunderbaren Weihnachtsreise“ erzählten, die alle gespannt verfolgten.
In gemütlicher Runde und bei netten Gesprächen saß man noch einige Zeit zusammen.
Zum Abschluss bedankte sich Walter Schröder nochmals bei allen, die zum Gelingen dieser schönen Weihnachtsfeier beigetragen haben und wünschte allen ein Frohes Weihnachtsfest, auf dass man sich im nächsten Jahr gesund hier wiedersehen möge.

Webseite des Ortsrates Herrhausen
-- Werbung --