Der DRK-Ortsverein Herrhausen konnte bei der letzten Blutspendeaktion im Dorfgemeinschaftshaus am 20. Oktober immerhin 51 Spender begrüßen.

Die Spender freuen sich, dass mit ihrer Blutspende Leben gerettet werden kann. Im Anschluss an die Spende bot der Ortsverein ein leckeres Buffet zur Stärkung an. Urkunde und Nadel erhielt ein Spender für die 3. und ein Spender für die 6. Spende. Erstspender Michael Kretzler traf die mutige und richtige Entscheidung, sein Blut für die Allgemeinheit zu spenden. Ole Börner und Christian Reinecke erhielten Urkunde, Ehrennadel und ein Präsent für ihre 25. Blutspende, Martina Reinecke (40. Spende), Frauke Appun (50. Spende) und Hans-Jürgen Börker für seine 75. Blutspende wurden von der 1. Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Bettina Hartung ebenfalls geehrt.
Allen Spendern ein herzliches Dankeschön für den so wichtigen Lebenssaft. Der nächste Blutspendetermin erfolgt in Münchehof am 8. Dezember und in Herrhausen am 6. Februar.

Martina Reinecke, Christian Reinecke und 1. Vorsitzender Bettina Hartung (Foto: K. Hartung)Frauke Appun, Ole Börner, Bettina Hartung und Hans-Jürgen Börker (Foto: K. Hartung)2. Vorsitzender Ralf Hagedorn und Erstspender Michael Kretzler (Foto: K. Hartung)

-- Werbung --