Der Schießclub ist ein kleiner, aktiver Verein, der kreis,- landes- und bundesweit durch tolle Leistungen auf sich aufmerksam macht.

Während in früheren Zeiten hauptsächlich das Gewehrschießen und die Geselligkeit den Verein geprägt haben, sind vor geraumer Zeit die Pistolen hinzugekommen. Gleichzeitig haben sich das Bild und die Aktivitäten des Vereins zu einem aktiven Sportschützenverein gewandelt. Das Schießen mit dem Luftgewehr und der Luftpistole bilden heute die Schwerpunkte des Vereins, wobei die Aktivitäten der Pistolenschützen etwas stärker ausgeprägt sind. Hervorragende Ergebnisse erzielen aber beide. Legendär über viele Jahre z. B. unsere Seniorenmannschaft mit Hans Reimers, Hansi Rübesam und Jochen Rühling („die drei großen R“), die für viele Siege gerade auf Kreisebene standen und noch stehen.

Aber auch unser „Nachwuchs“ kann sich sehen lassen. Hier sind es insbesondere Philip Aranowski und Vanessa Celino, die sich seit ihrem Eintritt in den Verein im Schüleralter stets fortentwickelt und viele Erfolge vom Kreis bis hin zur Deutschen Meisterschaft erzielen konnten und mit ihren Mannschaften den Aufstieg bis in die Verbandsoberliga und Philip sogar bis in die Bundesliga geschafft haben. Die Vorgenannten wollen wir nur beispielhaft erwähnen, ohne die vielen anderen, die den Schießsport in unserem Verein in den unterschiedlichen Leistungsklassen betreiben und hervorragende Leistungen bringen, zu vergessen. Die Mannschaften des Vereins sind aktuell in nahezu allen Klassen innerhalb des NSSV (Niedersächsischer Sportschützenverband e.V.) vertreten.

Vor ca. 10 Jahren ist zusätzlich das Schießen mit Feuerwaffen in das Programm aufgenommen worden. Da wir diese Disziplinen auf unseren Ständen nicht ausüben können, schießen wir diese auf den Ständen des SSV Seesen.

Bereichert wird das Vereinsleben seit einigen Jahren durch unsere Behindertenabteilung. Hier kommen auch Schützen aus anderen Vereinen zu uns, um bei uns - unter fachlicher Anleitung - ebenfalls auf hohem Niveau Wettkämpfe zu bestreiten. Auch in diesem Bereich sind in den vergangenen Jahren u.a. bei der Deutschen Meisterschaft Medaillen gewonnen worden. Daneben haben wir eine kleine, aber feine, gut betreute Jugendabteilung, deren Mitglieder ebenfalls mit viel Freude und Erfolg an Wettkämpfen bis hin zur Deutschen Meisterschaft teilnehmen. Alle Aktivitäten werden begleitet von unseren ausgebildeten Schießsportleitern  sowie unserer Trainerin Margit Aranowski.

Neben dem Hauptverein ist vor einigen Jahren ein Förderverein gegründet worden, der den SC und seine Schützen finanziell und materiell unterstützt. Wie man unschwer erkennen kann, steckt in unserem Verein eine Menge Arbeit und Organisation, um dieses mittlerweile sehr hohe Niveau zu halten oder sogar noch zu verbessern.

Neben all diesen sportlichen Aktivitäten kommt aber auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Regelmäßig gibt es interne Pokal-, Königs und auch Vogelschießen sowie Feiern im großen und kleinen Kreis. Gut in Erinnerung ist allen noch das fantastische Fest zum 50-jährigen Jubiläum, das der Verein zusammen mit der Feuerwehr gefeiert hat und das alle unsere Erwartungen übertroffen hat oder das Oktoberfest 2014 und unsere Störtebeker Bierverkostung 2015.

Wir freuen uns, über neue Mitglieder genauso wie über jedes Interesse an unserem Verein und seinen Aktivitäten. Ein Schnuppertraining ist, auch ohne dass man gleich ein Aufnahmeformular erhält – jederzeit während unserer Trainingszeiten möglich.

Schießzeiten:

Montag

19:00 Uhr bis 20:00 Uhr Jugendtraining Gewehr und Pistole
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr Pistolentraining

Dienstag 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr Training Gewehrschützen
Donnerstag 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr Training Pistoleschützen

jeden 1. Donnerstag
im Monat

20:00 Uhr bis 22:00 Uhr Training mit Feuerwaffen auf dem Stand des SSV Seesen

Ansprechpartner: 1. Vorsitzender Bernd Dittmann, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vorderseite der VereinsfahneRückseite der Vereinsfahne
Webseite des Ortsrates Herrhausen
-- Werbung --